Niederschlag

Überschwemmungen und Mangel

Niederschlag, hauptsächlich Regen in den Niederlanden, ist das am meisten diskutierte Thema in der Meteorologie. Genaue und zuverlässige Niederschlagsdaten sind für eine Vielzahl von Prozessen wichtig. Am naheliegendsten ist es, Überschwemmungen und Wassermangel zu vermeiden.

Niederschlagsdaten

Wir müssen zu viel Wasser speichern oder entsorgen und den Wassermangel ausgleichen. Genaue Niederschlagsdaten sind für die Erstellung von Wasserbilanzen von großer Bedeutung.

RMA Hydromet bietet ein Gesamtpaket. Wir beraten unsere Kunden über den besten Weg zum Aufbau eines Niederschlagsmessnetzwerks. Wir kümmern uns dann um die Installation und Wartung der Niederschlagsmesser. Wir liefern die Daten in einem gewünschten Format, mit einer gewünschten Häufigkeit und auf einem vom Kunden angegebenen Server. RMA Hydromet kann auch die Datenübertragung und die erste Datenvalidierung übernehmen. Unsere Kunden kaufen dann nur zuverlässige Niederschlagsdaten.

Regenmesser

Wir bieten Niederschlagsmesser an, die nach den Prinzipien des Kippens von Schaufel, Gewicht, Radar oder Laser arbeiten. Die Niederschlagsmesser nach dem Kippschaufelmechanismus und dem Wiegeprinzip sind der Standard für die Messung der Niederschlagsmenge.

Da neben der Menge die Kenntnis der Zusammensetzung des Niederschlags immer wichtiger wird, liefern wir auch Niederschlagsmesser, die die Zusammensetzung des Niederschlags messen. Hagelschauer können beispielsweise Gewächshäuser, aber auch die Schaufeln von Windkraftanlagen schwer beschädigen.

Die Messung der Niederschlagsart ist mit den Standardniederschlagsmessern nicht möglich. Hierfür verwenden wir Radar- und Lasertechniken. Diese Techniken messen die Abmessungen der Tröpfchen und die Fallgeschwindigkeit, aus der dann abgeleitet werden kann, wie viel Niederschlag fällt, von welcher Art und mit welcher Intensität.

Kippbehältermechanismus

Diese Niederschlagsmessgeräte sind relativ einfach im Aufbau und relativ billig. Wenn sie nicht mit einer Heizung ausgestattet sind, verbrauchen sie keinen Strom. Die Niederschlagsmenge wird bestimmt, indem registriert wird, wie oft der Regensammler kippt. Der Behälter kippt, wenn es voll ist, mit 0,1 oder 0,2 mm. Der Nachteil ist, dass die Ungenauigkeit mit zunehmender Intensität der Schauer zunimmt. Darüber hinaus erfordert diese Art von Niederschlagsmesser mehr Wartung.

Waage Prinzip

Diese Art von Niederschlagsmesser sammelt den Niederschlag in einem Reservoir. Das Gewicht seines Inhalts wird mit einer genauen Messzelle gemessen. Daraus kann die Niederschlagsmenge genau bestimmt werden. Dieser Niederschlagsmesser ist sehr genau und erfordert wenig Wartung. Dieser Typ wird häufig von Wetterdiensten verwendet und im Hauptüberwachungsnetzwerk angewendet..

Radarprinzip

Diese Art von Regenmesser misst die Größe und Geschwindigkeit der Tropfen mit einem Radar. Daraus lässt sich nicht nur die Niederschlagsmenge und die Intensität, sondern auch die Art des Niederschlags ableiten. Die Genauigkeit des Sensors nimmt mit zunehmender Niederschlagsintensität zu. Diese Art von Niederschlagsmesser eignet sich sehr gut zur Verdichtung des Hauptmessnetzes, das beispielsweise aus Pluvio 2-Niederschlagsmessern besteht (Waageprinzip), so dass ein klares Bild davon entsteht, wie sich eine Dusche über einen bestimmten Bereich ausbreitet.

Laserprinzip

Mit diesem Messprinzip kann das gesamte Niederschlagsspektrum gemessen werden. Dies bedeutet, dass ein sehr genaues Bild der Menge, Intensität und Zusammensetzung des Niederschlags erhalten werden kann. Eine Lasermessung ist viel genauer als eine Radarmessung. Diese Niederschlagsmesser werden häufig in Studien verwendet, in denen ein klares Bild der Zusammensetzung des Niederschlags erhalten werden soll.

Mehr wissen? Bitte kontaktieren Sie uns